In Zeiten zunehmender Digitalisierung werden immer mehr Daten verarbeitet, so dass aktiver Datenschutz EINE zentrale bedeutung BEKOMMt.

Der Schutz personenbezogener Daten ist längst kein Thema weniger, es betrifft nahezu jedes Unternehmen. Spätestens mit Inkrafttreten der EU-Grundverordnung und des verschärften Strafrahmens wurde ins allgemeine Bewusstsein gerückt, dass die datenschutzrechtlichen Vorgaben einzuhalten sind und Verstöße erhebliche Sanktionen nach sich ziehen können. Um nicht erst in diese Situation zu kommen, ist die Kenntnis der relevanten Rechtsvorgaben und deren Berücksichtigung im betrieblichen Alltag wesentlich.

Holen Sie sich das nötige Know-How.

Unsere Kompetenzen

  • Ausgewiesene IT-Experten
  • Spezialisierte Rechtsexpertise
  • Erfahrene Zertifizierer

  • TÜV-zertifizierte Prüfer
  • Praxisnahe Berater
  • Umfassende Beratung

BERATUNG

Hinsichtlich der Möglichkeiten und Aufzeigen der rechtlichen Vorgaben

PRÜFUNG

Hinsichtlich der Einhaltung der rechtlichen Vorgaben

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Ständiger Ansprechpartner für Ihr Unternehmen

UNSER FOKUS IST DER DATENSCHUTZ – 360°

Mit unseren Kenntnissen und Erfahrungen unterstützen wir
unsere Kunden
im Bereich des Datenschutzes, damit sie sich
wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

GESETZLICHE VORGABEN

CERTITUT informiert seine Kunden rechtzeitig über neue gesetzliche Anforderungen.

Datenschutzerklärung

CERTITUT unterstützt seine Kunden bei der Gestaltung der Datenschutzerklärung.

Auftragsdatenverarbeitung

Eine Auftragsdatenverarbeitung durch Dritte erfordert eine entsprechende Vereinbarung.

Datenschutzbeauftragter

CERTITUT stellt seinen Kunden auf Wunsch einen zertiifizierten Datenschutzbeauftragten.

PROZESSBERATUNG

CERTITUT berät seine Kunden hinsichtlich der Implementierung rechtskonformer Prozesse.

VORTRÄGE & SCHULUNGEN

Ausgewiesene Fachleute stehen für Vorträge und Schulungen zur Verfügung.

01
Bestandsaufnahme (AUDIT)
Ausgangspunkt für eine seriöse Beratung in Datenschutzfragen ist zunächst eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Systeme und Prozesse.
02
Analyse
Die bestehende Infrastruktur sollte vor dem Hintergrund der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen analysiert werden.
03
Beratung
Basierend auf der Analyse können konkrete Maßnahmen aufgezeigt werden, um datenschutzkonforme Prozesse zu implementieren.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen